top of page
  • AutorenbildSandy

Veganer Nuss-Schoko-Kuchen

Die Kombination aus Nuss und Schokolade mögen wir alle gern. Und dieser vegane Kuchen schmeckt einfach köstlich.


Vegan Nuss Schokolade Kuchen
Veganer Nuss-Schoko-Kuchen

Zutaten

Teig:

  • 150 Gramm gemahlene Haselnüsse

  • 20 Gramm klein gehackte Mandeln

  • 200 Gramm Mehl

  • 80 Gramm Zucker

  • 8 Gramm Vanillezucker

  • 8 Gramm Backpulver

  • 3 EL Kakaopulver

  • 150 ml Hafermilch

  • 100 ml Espresso

  • 30 Gramm Margarine

  • Marillenmarmelade   Glasur:

  • 100 Gramm Kuvertüre

  • 25 Gramm Margarine

  • 1 Schuss Hafermilch

Zubereitung

Margarine mixen // trockene Zutaten (ohne Kakao) mischen und unter die Margarine rühren // Hafermilch und Kaffee hinzufügen und kurz gut durchmixen // Kakao unterrühren // Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben // bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen (Nadelprobe) // Kuchen auskühlen und danach Marillenmarmelade bestreichen

für die Glasur: Kuvertüre und Margarine in der Mikrowelle schmelzen, Hafermilch hinzu geben und dünn auf den Kuchen streichen // Kuchen ein paar Stunden kühl stellen  

Vegan Nuss Schoko Kuchen
Der Kuchen passt perfekt auch zu Kaffee










Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page