top of page
  • AutorenbildSandy

Saftige Rumschnitte

Ein Dessert für wahre Rum-Liebhaber: die Rumschnitte.


Rum Biskuit
Rumschnitte

Der Biskuitteig ist, finde ich, ein wahrer Klassiker beim Backen. Er bildet die Grundlage für so viele leckere Nachspeisen, wie etwa Rouladen oder auch Schnitten. Diesmal habe ich zum Geburtstag meines Vaters eine saftige Rumschnitte gemacht. Achtung: Für Kinder oder Personen, die keinen Alkohol trinken, ist das Rezept ungeeignet.


Zutaten

Teig:

  • 3 Eier

  • 10 dag Staubzucker

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 10 dag Mehl

  • 1 Kaffeelöffel Backpulver

Creme:

  • 500 ml Milch (für den Vanillepudding)

  • 1 Packung Vanillepuddingpulver

  • 1 Packung Gelatine gemahlen

  • 3 EL Rum (für die Gelatine)

  • 300 ml Schlagobers


Weiters:

  • Biskotten

  • Espresso

  • Rum

Zubereitung

Teig:

Eiklar zu Schnee schlagen // Eidotter mit drei Esslöffel warmem Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren // Backpulver, Mehl und Schnee mit einem Schneebesen unter die Dottermasse heben // den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen // bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten backen (Nadelprobe!) // Teig aus dem Rohr nehmen und Backpapier abziehen // Teig in der Mitte halbieren (für Boden und Deckel)

 

Creme:

Schlagobers zu Schlag mixen // Vanillepudding nach Anleitung der Packung zubereiten // Pudding auskühlen lassen und dabei mehrfach umrühren, damit sich keine Haut bildet // Gelatine mit Rum (nicht mit Wasser!) zubereiten und wie auf Gelatinepackung beschrieben unter die kalte Vanillepuddingmasse mischen // Schlag vorsichtig unterheben

 

Rum und Kaffee in einer Schüssel mischen (wir nehmen ungefähr ein Verhältnis von 1:2)

 

Teigboden in eine Form legen, mit ein paar Tropfen der Rum-Kaffee-Mischung bestreichen (nicht zu viel, damit der Boden nicht aufweicht!) // die Hälfte Puddingmasse auf dem Teig verteilen // Biskotten in Rum-Kaffee-Mischung gut tunken und in einer Reihe auf Puddingmasse legen // anschließend folgt erneut eine Schicht Puddingmasse // zum Abschluss wieder die Unterseite des Teiges (Deckel) mit ein paar Tropfen Rum-Kaffee-Mischung bestreichen und dann auf die Puddingmasse legen // Rum-Schnitte vor dem Essen noch einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren //


Rumschnitte Biskuit
Die Rumschnitte passt perfekt zum Nachmittagskaffee










Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page